Guntram Zoppel

Tödliche Absolution

Ein Dornbirn-Krimi

 

Hardcover

13,5 x 21,5 cm

184 Seiten

ISBN 978-3-903240-18-6

EUR 19,00

edition v

Bregenz, 2020

 

 

 

Der Wirtschaftsstandort ist in der Krise. Ein Lebensmittelgigant kämpft ums Überleben. Dabei sind ihm alle Mittel recht. Die viel gepriesene Verbindung zwischen Tradition und Moderne scheint in Dornbirn nicht mehr zu funktionieren.

Die Ermittlungen von Sandra Dorner führen zu kuriosen Vereinigungen mit eigenartigen Werten und Vorstellungen. Lange bleibt unklar, wer was unter der Decke halten will. Friedl Natter steht ihr zur Seite. Kaum zu glauben, was es in dieser Stadt alles gibt.

 

Inhalt

Kurze Zeit nach der Ernennung von Sandra Dorner zur Leiterin der Polizeiinspektion Dornbirn erschüttern ein mysteriöser Leichenfund im Firstgebiet, ein kaltblütiger Mord an einem Kleriker in der Stadtpfarrkirche St. Martin und eine Brandserie an denkmalgeschützten Häusern die Stadt.

Das gerade neu errichtetet Polizeigebäude auf dem Bahnhofsareal wird zum Zentrum der Ermittlungstätigkeit. Friedl Natter unterstützt dabei die Untersuchungen. Beim Toten im Firstgebiet weisen Spuren zu einem Cold Case nach Lustenau.

Der Mord am Kleriker führt zu einer kuriosen Vereinigung, die verdächtig erscheint. Dubiose Geschäfte, eigenartige Familienverhältnisse und undurchsichtige kirchliche Strukturen kommen zum Vorschein. Sandra Dorner und ihr Team müssen in viele Richtungen ermitteln. Sie entdecken dabei eine Überschneidung zu der Brandserie. Endlich kommt Licht ins Dunkel.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© edition v steiner kg